[vc_row row_type=“row“ type=“full_width“ text_align=“left“ video=““ css_animation=““][vc_column][vc_empty_space][vc_row_inner row_type=“row“ type=“full_width“ text_align=“left“ css_animation=““][vc_column_inner width=“1/2″][vc_column_text]Die Ausstellung „Bausteine für Berlin“ entführt die Besucher auf eine Zeitreise in die Zehdenicker Ziegelindustrie. Durch alte Dokumente zusammen mit modernster Technik wird die Herstellung von Ziegeln zwischen 1890 und 1960 hautnah erlebbar.

 

Erleben Sie an Hand von Modellen und Filmdokumenten, wie der Ton abgebaut wurde, Ziegel entstanden und diese per Kahn nach Berlin verschifft wurden.

 

Die Ausstellung befindet sich im Ringofen III, rechts neben dem Besucherzentrum. Sie folgen dem Weg der Ziegel durch den ehemaligen Brennkanal, in dem übersichtliche Tafeln und Bildschirme mit Videos aus der Produktion zu sehen sind.

Anschließend geht es auf die Brennerbühne, dem Arbeitsplatz eines Brenners. Dort gibt es auch noch Spannendes zu entdecken![/vc_column_text][/vc_column_inner][vc_column_inner width=“1/2″][TS_VCSC_Lightbox_Gallery content_images=“3052,3053,2128″ content_images_size=“full“ content_style=“Freewall“][/TS_VCSC_Lightbox_Gallery][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_empty_space][/vc_column][/vc_row]