Anfahrt und Tanken

Gordon Rohde 29 Sep , 2020

Anfahrt

Mit Bahn & Bus

Den Ziegeleipark erreichen Sie bequem in der Saison 2020 (1. Mai bis 31. Oktober) auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Suchen Sie sich Ihre individuelle Route auf den Seiten des VBB heraus.

BUS 854 ab Bahnhof Gransee

An Wochenenden, Feiertagen und täglich an Ferientagen im Land Brandenburg fährt der Bus 854 vom Bahnhof Gransee zum Ziegeleipark und zurück. 3 Zeiten vormittags zum Ziegeleipark und nachmittags 3 Zeiten zurück nach Gransee. In Gransee besteht direkter Anschluss vom RE5 aus/nach Berlin. Der Bus ist - im Gegensatz zur Linie 838 - nicht anmeldepflichtig.

ACHTUNG: Ab 1. Mai 2019 werden die Abfahrzeiten Richtung Gransee um 5 Minuten vorverlegt aufgrund der Fahrplanänderung des RE5!

Mo - Fr (Ferien) + Samstag + Sonntag

Gransee - Bahnhof ab 10:40 / 11:40 / 12:40 Uhr
Gransee - Templiner Straße ab 10:42 / 11:42 / 12:42 Uhr
Mildenberg - Ziegeleipark an 10:57 / 11.57 / 12:57 Uhr
Mildenberg - Ziegeleipark ab 13:50 / 15:50 / 16:50 Uhr
Gransee - Bahnhof an 14:07 / 16:07 / 17:07 Uhr

BUS 838 ab Bahnhof Zehdenick

mit der Regional-Bahn-Linie RB12 (Berlin-Lichtenberg - Templin Stadt) fahren Sie täglich stündlich bis Zehdenick (Mark). Ab Bahnhof Zehdenick können Sie bis zur Haltestelle Mildenberg - Ziegeleipark fahren. Der Bus 838 fährt montags bis freitags. In den Ferien werden Linientaxis mit eingeschränkter Platzkapazität für Fahrgäste eingesetzt. Samstag, sonn- und feiertags fährt die Linie 838 stündlich im Anschluss an die Zugankünfte des RB12 als Rufbus, welcher mindestens 90 Minuten vor der Abfahrt unter +49 3306 - 23 07 gebucht werden muss. >> zum Fahrplan 2019

Tarife und Rabatte

In den Bussen und Zügen gilt der Tarif des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg (VBB). Außerdem können Sie das Brandenburg-Berlin-Ticket für die Anreise nutzen. Wenn Sie mit dem Brandenburg-Berlin-Ticket anreisen, erhalten Sie gegen Vorlage des Tickets einen Rabatt von 10% auf die Eintrittspreise des Ziegeleiparks (ausgenommen Saisonkarten, Familienkarten und Veranstaltungen)!

VBB

Mit dem Auto

Berliner Ring, A 10 bis Kreuz Oranienburg, weiter auf die B 96 Richtung Stralsund / Löwenberg, bis Gransee (Kreisel), rechts abbiegen in Richtung Zehdenick. Ca. 1 km hinter Badingen links abbiegen (Ziegeleipark Mildenberg ist ausgeschildert). Die E-Ladestation kann in der Saison von 10 bis 18 Uhr genutzt werden. Schlüssel im Besucherzentrum erhältlich.

Mit dem Taxi

Wenn Sie lieber unabhängiger reisen, fragen Sie nach den Taxi-Unternehmen in unserer Region. Hier einige Kontakte:

Taxiunternehmen

Mit dem Fahrrad

Der Ziegeleipark liegt direkt an dem 630 km-langen Radfernweg Berlin-Kopenhagen. 122 km davon führen durch das Land Brandenburg und laden ein zu herrlichen Touren. Vom Bahnhof Zehdenick zum Ziegeleipark dauert es mit dem Rad ca. 30 Minuten. Informieren Sie sich auch über attraktive Themenwege und Routen im Ruppiner Seenland. Die E-Ladestation kann in der Saison von 10 bis 18 Uhr genutzt werden. Schlüssel im Besucherzentrum erhältlich.

Tipp: Wenn Sie ohne Rad angereist sind, nutzen Sie einfach unseren hauseigenen Fahrradverleih. Stöbern Sie doch schon mal durch unsere Tourenvorschläge

Radfernweg Berlin - Kopenhagen

Mit dem Boot

Viele Wege führen in den Ziegeleipark – sogar der Wasserweg! Legen Sie am Kilometer 22 der oberen Havel in der Marina Alter Hafen oder in der Marina Neuer Hafen an und genießen Sie einen professionellen Service. Sollten Sie an Fahrgastschifffahrt und weiteren Angeboten rund um’s Wasser in unserer Region interessiert sein, informieren Sie sich einfach bei der Tourist-Info Zehdenick oder dem Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.

Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.
Mobilität
Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg

Unsere Empfehlung
Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg

mehr >>

Strom tanken im Ziegeleipark Mildenberg

Die Stromtankstelle betrieben mit Havelstrom der Stadtwerke Zehdenick ist nun auch im Besitz einer Schnell-Ladesteckdose vom Typ 2. Wetterfest in einer Box mit 3-phasiger Steckdose liefert sie 400 Volt, 16 Ampere mit 11 kW Leistung. Diese Wahlbox hat eine integrierte DC-Fehlerstromerkennung und einen Fehlerstromschutzschalter.

Neben der Schnell-Ladesteckdose befinden sich zusätzlich 4 normale Steckdosen für die Aufladung von Fahrrad, Roller und Motorrad.

Für Gäste des Ziegeleiparks ist das Laden von Fahrzeugen an der Stromtankstelle kostenfrei, für Durchreisende beträgt die Gebühr für das Aufladen 5 Euro pro Auto. Für Roller und Motorräder müssen 2,50 Euro entrichtet werden. Für Fahrräder ist die Aufladung weiterhin kostenfrei!

Weitere Infos sowie den Schlüssel zur Aufladung erhält man im Besucherzentrum.
Öffnungszeiten: 1. April – 31. Oktober 10-18 Uhr

Industriekultur ohne Barrieren

Inmitten des Reisegebietes Ruppiner Seenland , einer Modellregion für barrierefreies Reisen, befindet sich der Ziegeleipark Mildenberg. Auf dem Gebiet zweier ehemaliger Ziegeleien finden sich spannende Ausstellungen, die den Alltag der Menschen, die hier arbeiteten, zeigen. Bei Führungen erzählen fachkundige Begleiter von der schweren Handarbeit und der Industrialisierung bis zur Wende. Selbst alte Technik wird in Gang gesetzt.

Ein besonderes Ereignis sind die Bahnfahrten mit historischen Feldbahnen. Die Rundfahrt mit der Ziegeleibahn verschafft einen Überblick über den gesamten Park. Einmal am Tag lädt die Tonlorenbahn zu einem Ausflug in die Zehdenicker Tonstichlandschaft ein. Rollstuhlfahrer können mobile Rampen nutzen und in speziell umgebauten Wagen mitfahren.

Auf dem weitläufigen Gelände bietet der Ziegeleipark für Familien mit Kindern viel Platz zum Erkunden und Toben. Jeder kann selbst einen Ziegel herstellen. Die Abenteuerspielwiese mit Riesenrutsche und Kleintierbereich, Wasserseilfähre und auch der Gokart-Verleih bringt Abwechslung in den Tag. Ausruhen können alle auf der Picknickwiese mit Grillplatz und Badestelle.

Der Ziegeleipark Mildenberg bietet Behinderten-Parkplätze sowie zwei WCs für Gäste mit Handicap. Im Besucherzentrum können Rollator und Rollstuhl ausgeliehen werden. Dort befindet sich auch ein Tastmodell vom Ziegeleipark mit Infos in Brailleschrift.

Der Ziegeleipark hat von Anfang an bei der Entwicklung barrierefreier Angebote mitgewirkt und alle seine Angebote dementsprechend überprüft. Bis auf wenige Ausnahmen, wo es aus denkmalpflegerischer Sicht oder aus Kostengründen nicht umsetzbar ist, sind alle Bereiche im Ziegeleipark auch für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen zugänglich.

Detailinfos zur Barrierefreiheit im Ziegeleipark Mildenberg finden Sie hier.

Infos zu über 900 weiteren Anbietern aus dem Ruppiner Seenland und dem Land Brandenburg bietet Ihnen die Internetseite www.barrierefrei-brandenburg.de